Ruhr2010 - StillLeben A40

 

Im Jahr 2010 war das Ruhrgebiet Kulturhauptstadt. Im diesen Jahr fanden noch mehr Veranstaltungen statt, die zeigten, welchen ernormen Stellenwert die Kunst und die Verständigung der Völker im Ruhrgebiet einnehmen. Hauptveranstaltung (Still-Leben A40) war die Stilllegung der Autobahn A40, das Herz des Ruhrgebiets, auf der sich täglich 10.000de von Fahrzeugen quer durch den gesamte Pott schlängeln und auf der der Stau vorprogrammiert ist. Auf einer Strecke von Dortmund bis Duisburg präsentierten Privatleute, Vereine und Firmen ihr eigene Kunst und selbst an diesem Tag kam es auf der Gegenfahrbahn durch die hohen Vorkommen an Fahrradfahren zu Staus.

 

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Nadine Bergmann-Feuerstein

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.